Am Montag, 19. Juli, fand im Sitzungssaal des Landratsamts die Mitgliederversammlung der Volkshochschulen im Landkreis Bayreuth statt. Einstimmig wurde ein neuer Vorstand unter dem Vorsitz von Landrat Florian Wiedemann gewählt. Sein Vorgänger, Landrat a.D. Hermann Hübner, verabschiedete etliche langjährige Vorstandmitglieder sowie Außenstellenleitungen und dankte ihnen für ihr großes Engagement für die Volkshochschule.

„Das Angebot der Volkshochschule, sei es in der Erwachsenenbildung oder im Bereich für Kinder und Jugendliche, ist gerade in den ländlichen Regionen von unschätzbarem Wert“, so Hermann Hübner, der selbst über die Volkshochschule etliche Bildungsreisen unternommen und Konzertina spielen gelernt hat.

Landrat Florian Wiedemann übernahm nun mit dem Vorsitz den Staffelstab und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit im neuen Vorstand für eine gute Weiterentwicklung dieser wichtigen Bildungseinrichtung. Das teilt das Landratsamt Bayreuth mit.