Eine 60-jährige Bayreutherin überquerte die Tunnelstraße an einer Fußgängerampel, die Grünlicht zeigte. Der Autofahrer bog von der Bahnhofstraße nach links in die Tunnelstraße ein und hatte ebenfalls grünes Licht. Der Mann hätte aber auf die Fußgängerin achten müssen.

Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie schwerere Verletzungen. Sie wurde ins Klinikum eingeliefert.