Im Drogenrausch und mit illegaler Ware unterwegs: Wie die Verkehrspolizei Bayreuth am Freitag (05.11.2021) mitteilt, wurde am vergangenen Donnerstag (04.11.2021) ein 24-Jähriger an einer Raststätte an der A9 in der Fränkischen Schweiz kontrolliert. Der Kraftfahrer war den Beamten durch seine Fahrweise aufgefallen. 

Bei einer Untersuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten nicht gekennzeichnete Böller. Außerdem musste sich der Fahrer einem Drogentest unterziehen, da er deutliche drogenähnliche Verhaltensweisen zeigte.

Raststätte in der Fränkischen Schweiz: Fahrer mit illegaler Ware und im Drogenrausch auf der A9 unterwegs

Auf den Fahrer kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss zu. Außerdem wird er sich für die illegalen Sprengsätze verantworten müssen. 

 

 

 

Vorschaubild: © Armin Weigel (dpa)