Ein 75-jähriger Bayreuther wollte am Samstag um 14.50 Uhr die Gutenbergstraße, Höhe Spinnereistraße, überqueren. Der Mann schob sein Fahrrad über die Straße und übersah dabei den Pkw eines 73-jährigen Bayreuthers. Dieser konnte seinen Seat nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Mann mit dessen Fahrrad.

Der Fußgänger wurde zur stationären Behandlung in ein Bayreuther Krankenhaus gebracht. Er hatte Glück im Unglück und erlitt keine lebensgefährlichen Verletzungen. Der Schaden am Pkw und dem Fahrrad liegt bei rund 1000 Euro. pol