Gegen 17 Uhr wechselte ein bislang unbekannter Autofahrer kurz nach der Ausfahrt Berg/Bad Steben vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Hierbei übersah er jedoch einen 44-Jährigen, der mit seinem Geländewagen ebenfalls den mittleren Fahrstreifen befuhr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden leitete der 44-jährige Autohändler ein Ausweichmanöver ein. Hierbei geriet er jedoch ins Schleudern und krachte gegen die Schutzplanke. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort.

Hinweise erbittet die Verkehrspolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-803.