Nach den ersten Ermittlungen der Beamten öffneten die Unbekannten bei beiden Wohnungen gewaltsam die Eingangstüre. Die Täter durchwühlten anschließend die Wohnungen auf der Suche nach Wertgegenständen. Mit Bargeld, Schmuck und einem Laptop gelang ihnen anschließend unerkannt die Flucht. Der angerichtete Sachschaden beträgt bei den Wohnungen jeweils 150 Euro. Die Spezialisten der Kripo für Einbruchskriminalität prüfen derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht.

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um Mithilfe:

Wer hat am Mittwoch, in der Zeit von 11.50 Uhr bis 14.45 Uhr, in der Bayreuther Bahnhofstraße im Bereich des Hauptbahnhofes verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Wer hat am Mittwoch, in der Zeit von 9 Uhr bis 17.30 Uhr, in der Bayreuther Wiesenstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Wer hat in diesen Bereichen verdächtige Personen beobachten können?

Wer kann sonst Angaben machen, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen?


Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter Tel. 0921/506-0.