Die zwei 31 und 21 Jahre alten Männer waren gegen 13 Uhr auf der Staatsstraße 2179 bei Selb unterwegs. Der Verdacht der erfahrenen Fahnder bestätigte sich schnell. Die Durchsuchung des Autos beförderte die gefährlichen Droge, die sie geschickt versteckt hatten, ans Tageslicht.

Die beiden Männer räumten schließlich ein, das Crystal für einen vierstelligen Eurobetrag in der Tschechischen Republik gekauft zu haben. Der 31-jährige Fahrer stand zudem noch selbst unter dem Einfluss von Metamfetamin, aber auch Spuren von Cannabiskonsum wurden bei dem Urintest sichtbar.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen. Die zwei Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Beide Drogenschmuggler sitzen jetzt in verschiedenen Justizvollzugsanstalten. pol