Aus der bayerischen Landespolitik erwartet die Stadt nicht nur Ministerpräsident Horst Seehofer, sondern zum Beispiel auch den Chef der Staatskanzlei Marcel Huber und Kultusminister Ludwig Spaenle; Landtagspräsidentin Barbara Stamm soll kommen - und auch Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber (alle CSU). Auch die Opposition steht auf der Gästeliste, etwa Markus Rinderspacher (SPD) und Margarete Bause (Bündnis 90/Die Grünen).

Kanzlerin Angela Merkel hatte schon vor einer Weile aus Termingründen abgesagt. Die Stadt erwartet sie aber zu späteren Aufführungen als private Besucherin.