Sonntag, gegen zwei Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Bernecker Straße in Bayreuth eine Person liegen würde, welche offenbar zusammengeschlagen worden wäre. Beim Eintreffen der Beamten wurde 39-jähriger Bayreuther am Boden liegend vorgefunden, welcher nicht mehr ansprechbar war. Er musste ins Klinikum gebracht werden.

Der Schläger, ein 37-jähriger Bayreuther, welcher noch vor Ort war, gab seine Tatbeteiligung sofort zu. Der Grund der Auseinandersetzung sei ein Streitgespräch gewesen. Bei dem Verletzten wurde im Klinikum eine Gehirnerschütterung, eine Schädelprellung und eine Jochbeinfraktur festgestellt. pol/tos