Am Sonntag kurz nach Mitternacht hat eine männliche Person einem 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit. Dieser wurde dadurch leicht verletzt und musste in das Krankenhaus Ebern verbracht werden.

Fast zur gleichen Zeit wurde bei den Autoskootern ein 19-Jähriger mit der Faust gegen den Kopf geschlagen. Dieser wurde dadurch ebenfalls leicht verletzt. Beide Geschädigte waren alkoholisiert. Die Ermittlungen nach den Tätern laufen noch. Zwei Stunden später wurde die Polizei abermals zur Kerwa gerufen, weil ein 25-Jähriger im Festzelt randalierte. Dieser war mit 1,66 Promille alkoholisiert und musste in Gewahrsam genommen werden.