Und es gibt eine Vielzahl von Diensten, die für die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis zuständig sind. So fallen knapp 300 Kilometer Kreisstraßen in die Zuständigkeit des Kreisbauhofs in Memmelsdorf. Der verfügt nicht nur über den eignen Fahrzeugpark, sondern arbeitet auch mit mehreren Subunternehmern zusammen. So können die Streu- und Räumfahrzeuge auch schneller in alle Winkel des Landkreises gelangen und müssen nicht erst von Memmelsdorf aus anrollen.

Viele verschiedene Meistereien

Für weitere ebenfalls knapp 300 Straßenkilometer ist dagegen die Straßenmeisterei des Staatlichen Bauamts in der Bamberger Gutenbergstraße zuständig. Die Mitarbeiter der Straßenmeiste-rei sollen auf den Bundes- und Staatsstraßen für freie Fahrt im Winter sorgen.