Auf der A70 im Kreis Bamberg kam es an Neujahr zu einem gefährlichen Zwischenfall zwischen zwei Autofahrern. Die Verkehrspolizei Bamberg spricht von "Wildwest auf der Autobahn".

Die zwei Autofahrer, ein 40-Jähriger und ein 24-Jähriger, waren am Abend in Richtung Bayreuth unterwegs. Zunächst fuhr der Jüngere dicht auf und gab Lichthupe, woraufhin der Ältere ihn ausbremste und abdrängte. An der Ausfahrt Bamberg-Zentrum hielten die beiden schließlich an und der Streit geriet außer Kontrolle.

Gefährliche Manöver auf A70 im Kreis Bamberg: Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern

Die Männer wurden handgreiflich, beleidigten sich und es wurde auf das Autodach geschlagen. Der 24-Jährige erstattete daraufhin Anzeige bei der Autobahnpolizei. Jetzt wird wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, Körperverletzung, Nötigung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.

Vorschaubild: © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild (Symbolbild)