Die Kosten für ein Digitalradio sind überschaubar. Das Programm selbst kostet den Hörer nichts, nur die Anschaffung eines Gerätes. Die Geräte beginnen bei 40 Euro, können aber auch mehrere hundert Euro kosten.

Die neuen Geräte sind dabei alle DAB+ geeignet. Seit vergangener Woche sendet nur noch Deutschlandfunk auf DAB, dem Vorgänger von DAB+. Alle anderen digitalen Programme sind nur noch über DAB+ empfangbar. Die neue Technik hat eine wesentliche Neuerung: es gibt ein anderes Audiocodierverfahren. Das heißt, die Programme werden bei gleich bleibender Qualität komprimierter gesendet als zuvor. Das spart vor allem den Sendern Kosten.


Ausstattung
Jedes DAB+ taugliche digitale Radio kann neben den neuen Digitalradio-Programmen auch UKW- und andere DAB-Angebote empfangen.
Mittlerweile ist eine Reihe von Multinormgeräten in verschiedenen Leistungsklassen auf dem Markt, die digitale und analoge Hörfunkprogramme wiedergeben können.

Logo Beim Kauf eines neuen digitalen Radios muss darauf geachtet werden, dass es den DAB+ Standard, in dem die neuen Digitalradio-Programme ausgestrahlt werden, unterstützt. Viele Hersteller verwenden deshalb zur leichteren Orientierung das Digitalradio-Logo. Zudem sollten vor dem Kauf die jeweiligen Anforderungen an das Gerät überprüft werden.

Nachrüstung Verschiedene Hersteller bieten DAB+ Tuner für Stereoanlagen an. Die meisten DAB+ Geräte verfügen auch über einen Audio-Ausgang beziehungsweise Kopfhöreranschluss, über den eine Stereoanlage mit Audio-Eingang auch erweitert werden kann. Mit analogen Radios kann Digitalradio nicht empfangen werden. Auch herkömmliche DAB-Empfänger können Digitalradio-Programme im DAB+ Standard nicht wiedergeben. Doch auch Autofahrer mit einem UKW-Radio müssen nicht auf die Vorteile des DAB+-Empfangs verzichten: Bereits ab etwa 70 Euro gibt es digitale Zusatzgeräte - sogenannte DAB+ Adapter - die man an das UKW-Radio anschließt und sich somit den kompletten Austausch sparen kann.

Unterwegs
Digitalradios sind momentan noch eine Sonderausstattung in Autos. Sie sollen aber serienmäßig kommen. Ein konkretes Datum steht noch nicht fest.

Preis Digitalradios beginnen bei 40 Euro. Je nach Ausstattung können sie aber mehrere hundert Euro kosten. Je größer der Funktionsumfang ist, desto höher ist es meist im Preis. Welches Gerät für Sie das richtige ist, besprechen Sie am besten mit einem Fachhändle