Wie die Stadt mitteilt, kommt es wegen der Verlegung einer Stromleitung durch die Stadtwerke Bamberg im Bereich Ludwigstraße, Ecke Luitpoldstraße, ab Mittwoch, 5. März zu Verkehrsbehinderungen.

Innerhalb der Schulferienzeit wird zunächst entlang des Gehweges gegenüber der Einfahrt zum Bahnhofsvorplatz Stromkabel verlegt. Betroffen ist der Bereich zwischen Bushaltestellen und Ampelanlage. Hierbei wird der Gehweg komplett gesperrt und eine Fahrspur muss gesperrt werden. Die Fußgänger werden über die Ampel und eine mobile Fußgängerinsel umgeleitet. Die Rechtsabbiegespur von der Ludwigstraße in die Luitpoldstraße wird mit der Geradeausspur zusammen geführt, so dass Gegenverkehr möglich ist.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in diesem Bereich wird mit Verkehrsbehinderungen und Rückstauungen gerechnet. Es wird deshalb gebeten, wenn möglich den Bereich großräumig zu umfahren.

Im Anschluss an diese Maßnahme ist wegen Restarbeiten noch mit kleineren Behinderungen für Fußgänger im Kurvenbereich Ludwigstraße - Luitpoldstraße zu rechnen.