Am Samstagabend (14. August 2021) hat ein Autofahrer in Memmelsdorf einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der 73-Jährige fuhr die abknickende Vorfahrt von der Trautmannstraße in die Merkendorfer Straße geradeaus weiter und stieß mit einem 84-jährigen Kradfahrer zusammen, den er aufgrund der tief stehenden Sonne nicht gesehen hatte.

Der 84-Jährige stürzte und musste schwerstverletzt ins Klinikum eingeliefert werden. Auch die Beifahrerin des 73-Jährigen wurde bei dem Unfall verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden über etwa 15.000 Euro.