Nach einem Verkehrsunfall in Bamberg mit einer schwerverletzten 63-jährigen Frau sucht nun die Polizei nach Zeugen. Am Mittwochabend (13. Oktober 2021) fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Auto vom Wilhelmsplatz kommend in Richtung Innenstadt. Hierbei kam er an der 63-jährigen Radfahrerin vorbei, die auf dem Radweg fuhr. 

Plötzlich hörte er einen Schlag. Beim Blick in den Rückspiegel sah er, dass die Frau gestürzt war und am Boden lag. Wie die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt berichtet, konnten Beamte am Auto des jungen Mannes Kratzer feststellen. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang unklar, weshalb Zeugen gesucht werden. 

63-Jährige von Fahrrad gestürzt und schwer verletzt: Wie ist es zu dem Unfall gekommen?

Die 63-Jährige musste schwer verletzt mit einem Schädelhirntrauma ins Klinikum Bamberg gebracht werden. 

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0951/9129-210 bei der Bamberger Polizei zu melden.