Am Dienstagmorgen befuhr laut Polizeiangaben ein 36-Jähriger die Kreisstraße BA34 in Richtung Oberhaid. Nach der Kreuzung bei Sandhof kam der Fahrer mit seinem Wagen aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. 

Gegen 7.30 bemerkten Zeugen den Vorfall und benachrichtigten Rettungskräfte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Polizei sperrte die Kreisstraße für rund zwei Stunden. 

Rund 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ober- und Unterhaid waren an der Bergung beteiligt. Der Sachschaden am Audi liegt bei etwa 20.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft unterstützt ein Sachverständiger die Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Land bei der Klärung der Unfallursache.

Vorschaubild: © Merzbach (NEWS5)