Fahrradfahrer (18) wird Kurve zum Verhängnis: In Baunach (Landkreis Bamberg) ist ein 18-Jähriger mit seinem Fahrrad gestürzt. Der junge Mann fiel in einen etwa drei Meter tiefen Graben, berichtet die Polizeiinspektion Bamberg-Land am Samstag (3. April 2021). 

Demnach fuhr der 18-Jährige am Freitagnachmittag in Begleitung eines 16-jährigen Radfahrers auf dem Radweg neben der B279 von Ebern kommend in Richtung Baunach. In einer Rechtskurve kam der 18-Jährige aus Unachtsamkeit vom Fahrradweg ab und stürzte mit seinem Fahrrad in einen circa drei Meter tiefen Graben.

Fahrrad-Unfall in Baunach: 18-Jähriger kommt ins Krankenhaus

Durch den Sturz erlitt er eine Fraktur an der rechten Hand und diverse Schürfwunden. Der Verletzte wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrrad der Marke Cube entstand kein Sachschaden

In Bamberg haben mehrere unbekannte Motorradfahrer-Rowdys die Polizei beschäftigt. Ein Biker rammte sogar einen Streifenwagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto: Free-Photos/Pixabay

Vorschaubild: © Free-Photos auf Pixabay