Am Freitagabend (14. Januar 2022) ist es in Bamberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Mann fuhr mit seinem Auto auf dem Berliner Ring in nördliche Richtung. An der Kreuzung zur Pödeldorfer Straße wollte er nach links abbiegen und übersah dabei einen in südliche Richtung fahrenden Autofahrer mit seinem Wagen. 

Es kam zum Zusammenstoß, wie die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt am Samstag in einer Pressemitteilung berichtet. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 50.000 Euro.