Schwerer Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrradfahrerin in Oberfranken: In Bamberg ereignete sich am Mittwochmorgen (12.08.2020) ein Verkehrsunfall bei dem eine 37-Jährige schwer verletzt wurde. Laut Bericht der Polizei Bamberg-Stadt überquerte die Frau mit ihrem Fahrrad die Friedrichstraße, als eine Autofahrerin sie übersah und mit ihr zusammenstieß.

Die 62 Jahre alte Autofahrerin wollte von der Friedrichstraße auf den Kreisverkehr am Wilhelmsplatz einfahren. Im selben Moment überquerte jedoch die Radfahrerin die Friedrichstraße auf dem Radweg. Die 62-Jährige bemerkte sie offenbar nicht und es kam zum frontalen Zusammenstoß.

37-jährige Fahrradfahrerin bei Zusammenstoß in Bamberg schwer verletzt

Die Radfahrerin wurde beim Aufprall über die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt. Sie kam zur Behandlung ins Klinikum.

Die Frontscheibe am Unfallwagen wurde zerstört, die Fahrerin wurde jedoch nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.