BMW rast in Stauende: Auf der Autobahn 73 in Fahrtrichtung Norden musste ein 41-jähriger Autofahrer am Freitagnachmittag seinen VW auf Höhe der Anschlussstelle Bamberg-Ost staubedingt bis zum Stillstand abbremsen, wie die Verkehrspolizei Bamberg am Sonntag berichtet

Diese Situation erkannte der 36-jährige Fahrer eines BMW offenbar zu spät und raste mit seinem Fahrzeug in das Stauende.

A73 bei Bamberg: Unfall fordert Verletzten 

Der Unfallverursacher zog sich dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Verkehrspolizei insgesamt auf etwa 40.000 Euro.