10.000 Euro Sachschaden und zwei leicht verletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend in der Gaustadter Hauptstraße zugetragen hat.

Laut Polizei übersah eine 56-jährige Autofahrerin beim Ausparken eine Frau, die mit ihrem Pkw stadteinwärts fuhr. Die Wagen stießen zusammen. Der Unfallort musste kurzfristig gesperrt werden, während die Feuerwehr die Fahrbahn von verstreuten Glassplittern reinigen musste.