Freitagabend übersah eine 22-jährige Hyundai-Fahrerin beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 22-Jährige fuhr auf der Staatsstraße von Burgkunstadt kommend in Fahrtrichtung Hollfeld, berichtet die Polizei. An der Anschlussstelle Stadelhofen wollte sie auf die A70 in Fahrtrichtung Schweinfurt auffahren. Hierbei übersah sie beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Mazda-Fahrer, welcher trotz Vollbremsung in die rechte Fahrzeugseite der 22-Jährigen fuhr.

Die beiden Fahrzeuge wurde so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt wurden.

Beim Unfall wurde die 22-Jährige und ihre 4-jährige Tochter leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.