Die Frau war am Nachmittag auf der Staatsstraße 2276 von Geisfeld in Fahrtrichtung Bamberg unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in Strullendorf die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam.

Hier gibt es weitere Bilder von der Unfallstelle

Sie fuhr eine Böschung hinab, überschlug sich mehrfach mit dem Fahrzeug und prallte gegen mehrere Bäume in einem Waldstück.

Eine Passantin, die gerade im Wald mit ihrem Hund spazieren war, hörte den Aufprall und setzte sofort einen Notruf ab. An der Unfallstelle leistete die Passantin vorbildlich Erste Hilfe bis die Rettungskräfte eintrafen.

Die 25-Jährige im Auto wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. Am Wagen entstand Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Die Staatsstraße war für rund eine halb Stunde in beide Richtungen voll gesperrt.