Wie die Polizei mitteilt, kam es am Montagnachmittag aus ungeklärter Ursache auf der A73 zu einem Unfall. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer kam auf Höhe des Parkplatzes Zückshuter Forst auf der A 73 in Richtung Suhl nach rechts von der Fahrbahn ab.

Anschließend beschädigte er mit seinem Lkw rund 80 Meter der Außenschutzplanke sowie zwei Verkehrszeichen bis er schließlich stehen blieb. Glücklicherweise wurde der 52-Jährige beim Unfall nicht verletzt, allerdings entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 23.000 Euro.