Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag auf der B505 bei Pommersfelden ist eine Autofahrerin verletzt worden.



Eine junge Frau war mit ihrem Opel auf der B505 in Richtung Pommersfelden unterwegs. Zwischen Hirschaid und Pommersfelden kam die Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie fuhr eine Böschung hinab, wo sich im Grünstreifen anschließend das Fahrzeug viermal überschlug.

Voellig beschaedigt kam es dann im Unterholz zum Stehen. Die junge Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Wie schwer ihre Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt. Für die Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn musste die Bundesstrasse kurzzeitig voll gesperrt werden.