Den Zaun zum Sportgelände überstieg in der Nacht zum Sonntag ein Unbekannter und brach anschließend gewaltsam die Türe zum Aufenthaltsraum des Sportheimes auf. Mitgehen ließ der Einbrecher eine vorgefundene Geldkassette mit Bargeld sowie 40 Dosen Tennisbälle der Marken Dunlop und Heaa, teilte die Polizei mit. Anschließend versuchte der Einbrecher auch die Metalltür zum Geräteschuppen aufzuhebeln, was jedoch misslang. Der insgesamt angerichtete Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Vermutlich der gleiche Täter hebelte den Fensterladen des Getränkeausschankes am Sportplatz auf und stieg anschließend in den Raum ein. Hier nahm der Eindringling mehrere Kästen Bier und Limo/Spezi im Wert von 150 Euro mit. Anschließend war eine als Lagerraum genutzte Garage Anlaufpunkt des Einbrechers. Diese wurde ebenfalls aufgebrochen.
Der Unbekannte nahm einige Fußbälle heraus und verteilte diese in der Umgebung. Ob sonst etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Die Polizei Bamberg-Land fragt nun: Wem sind zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagvormittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Sportgelände aufgefallen? Hinweise an die Telefonnummer: 0951/9129-310.