Sie ist in Dippach geboren und aufgewachsen. Nach ihrer Heirat 1948 zog sie nach Seehöflein, wo sie mit ihrem Mann einen landwirtschaftlichen Hof bewirtschaftete. Seit 1984 ist die Jubilarin verwitwet, seit 2005 lebt sie zusammen mit ihrer Schwester in Klemmenhof. Katharina Montag besucht regelmäßig die Gottesdienste und fährt noch selbst Auto. Besonders das Stricken zählt zu ihren Hobbys. Die Glückwünsche des Marktes Burgebrach überbrachte Dritter Bürgermeister Baptist Göller, der auch im Namen des Landrats ein Präsent überreichte.