Stegaurach
Nötigung im Straßenverkehr

Zusammenstoß gerade so vermieden: Polizei sucht nach Nötigung im Kreis Bamberg wichtigen Zeugen

Ein Autofahrer hat einen Rollerfahrer am Dienstag im Straßenverkehr im Kreis Bamberg genötigt. Die Polizei sucht nun nach einem wichtigen Zeugen des Vorfalls.

Zu einer Nötigung im Straßenverkehr ist es am späten Dienstagnachmittag (23. August 2022) in Stegaurach (Landkreis Bamberg) gekommen.

Gegen 17.15 Uhr musste ein Rollerfahrer in der Bamberger Straße nach links auf die Gegenfahrbahn ausweichen, nachdem ein Autofahrer knapp vor dem Rollerfahrer aus einem Tankstellengelände gefahren war. So berichtet es die Polizeiinspektion Bamberg-Land am Donnerstag.

Nötigung im Straßenverkehr: Polizei sucht wichtigen Zeugen

Der Autofahrer bremste dann den Rollerfahrer aus und ließ ihn nicht mehr auf die rechte Fahrspur wechseln. Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste deshalb auf den Gehweg ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Die Polizei Bamberg-Land sucht als Zeugen einer Nötigung den Fahrer des schwarzen Kastenwagens. Dieser wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-310 zu melden.

Vorschaubild: © vbaleha/Adobe Stock (Symbolbild)