Stadt/Landkreis Bamberg
Ehrenamtliche Unterstützung

Dringend Familienpaten in Bamberg Stadt und Landkreis gesucht: ehrenamtlich "kleine Wunder bewirken"

In Stadt und Landkreis Bamberg werden dringend Familienpat*innen gesucht. Diese sollen Familien für wenige Stunden ehrenamtlich unterstützen.

Familien im Alltag begleiten, entlasten und unterstützen. Wie der Kinderschutzbund Bamberg e.V. erklärt, sei dies das Ziel des Familienpatenprojektes, denn jede Familie kennt Zeiten, in denen einfach mal alles zu viel wird und einem die Herausforderungen des Alltags über den Kopf wachsen. 2-3 Stunden Unterstützung die Woche können da eine große Hilfe sein und kleine Wunder bewirken.

Der Kinderschutzbund Bamberg e.V. sucht daher engagierte Menschen jeden Alters, die mit ihrer geschenkten Zeit viel bewirken und Familien in der direkten Umgebung helfen möchten.

Als Ehrenamtliche erhalten Sie vorab eine fundierte und bereichernde Schulung, werden in Ihrem Engagement durch die Koordinatorin fachlich begleitet und sind in ein nettes, bunt gemischtes Team eingebunden.

Die nächste Schulung findet statt am 08.10. (10:00-17:30 Uhr), 09.10. (10-17 Uhr), 13.10., 20.10., 27.10. (jeweils 18:00-20:30 Uhr) und 29.10. (10:00-17:00 Uhr.

Wenn Sie sich für dieses Ehrenamt als Familienpate/Familienpatin interessieren, melden Sie sich gerne bei der Projektleitung Yvonne Berberich unter der Telefonnummer 0951-28192 oder yvonne.berberich@kinderschutzbund-bamberg.de oder informieren Sie sich auf der Website des Kinderschutzbundes Bamberg e.V. unter www.kinderschutzbund-bamberg.de

Weitere Infos erhalten Sie auch unter: www.familienpaten-bayern.de

Vorschaubild: © Michal Jarmoluk / pixabay.com (Symbolbild)