Tore sind beim Fußball das Salz in der Suppe! Und die besten Torjäger aus dem Verbreitungsgebiet, die die Mediengruppe Oberfranken (MGO) und anpfiff.info gemeinsam auszeichnen, ließen es in der vergangenen Spielzeit vor dem Gehäuse wahrlich ganz schön krachen - und würzten damit den Erfolg ihrer jeweiligen Teams kräftig.

Jonglieren im Tagungsraum
Christian Holhut, Heimat- und Sportchef der MGO, führte durch die Veranstaltung im Tagunsgraum der Mediengruppen-Zentrale und würdigte zusammen mit Markus Schütz (anpfiff.info) die Leistungen, die die torhungrigen Fußballer in der abgelaufenen Saison erbracht haben, unter ihnen mit Katrin Schäder (SpVgg Stegaurach, 31 Tore) auch eine Dame.
Sie und ihre männlichen Kollegen, Marc Baumann (ATSV Forchheim, 43 Tore), Markus Stabenow (TSV Trebgast, 42 Tore), Marco Gülta (SV RW Lisberg, 39 Tore) und Christoph Eisenbacher (SV Maid bronn/Gramschatz, 48 Tore), hatten sichtlich Spaß beim Ball-Jonglieren für die Fotografin und fürs Video, aber auch beim anschließenden Rundgang durch die Räume der Zentralredaktion.

Neben einem Pokal durften sich die erfolgreichen Torschützen als Anerkennung ihrer Leistungen auf dem Feld über je zwei Konzertkarten, ein Jahresabo und ein Polo-Shirt von anpfiff.info freuen. Obendrauf gibt es noch Gutscheine vom Intersport Profimarkt Hallstadt. Die am Tag der Ehrung verhinderten Sebastian Derra (ASC Eyrichshof, 56 Tore), Michael Adolph (TSV Enchenreuth, 49 Tore) und Michael Grubauer (SpVgg Untertheres, 46 Tore) erhalten Pokal und Geschenke in den nächsten Tagen direkt aus den Händen der jeweiligen anpfiff.info-Spielkreisleiter.

"Am Schönsten ist ein Schuss ins leere Tor!" So zitierte Christian Holhut in seiner Laudatio die Münchner Stürmerlegende Gerd Müller. Ob die Torjägerin und die Torjäger bei ihren Treffern dieses Vergnügen der Einfachheit allzu oft hatten, ist eher unwahrscheinlich. Fest steht jedenfalls, dass sie von ihren Gegenspielern oftmals nicht zu stoppen waren.

In diesem Sinne wünschten der Gastgeber und Markus Schütz vom Partnerportal anpfiff.info den Fußballern auch für die schon in Kürze bevorstehende Spielzeit - meist in einer höheren Klasse - weiterhin viel Erfolg und vor allem eine verletzungsfreie Runde.

Die Veranstaltung wird im kommenden Jahr sicherlich ihre Wiederholung finden - vielleicht wieder mit dem einen oder anderen Torjäger, der auch diesmal schon mit dabei war. Denn der Torhunger treibt jeden von ihnen an, den Titel "Erfolgreichster Torschütze des Spielkreises" zu verteidigen!



Was unsere ausgezeichneten Torjäger sonst noch ausmacht, auch neben dem Platz...

1. Deine bisherigen Stationen?
2. Ich bin großer Fan ...
3. Mein schönstes Tor war ...
4. Ich schieße so viele Tore, weil ...
5. Mein Lieblings-Gegenspieler ist ...
6. Wenn ich nicht gerade auf dem Fußballplatz stehe ...
7. Meine schlimmste Verletzung war ...
8. Als großes Ziel verfolge ich noch ...


Michael Adolph (30), TSV Enchenreuth

1. SV Marlesreuth und SV Selbitz (Jugend), SV Marlesreuth, FC Martinlamitz
2. ... vom Glubb.
3. ... das 1:0 gegen Döhlau, beim 3:1-Sieg und dem verbundenen Aufstieg.
4. ... ich eine überragende Mannschaft hinter mir habe, die mir den Rücken frei hält und mich super anspielt.
5. ... keiner. Aber je besser der Gegenspieler, desto reizvoller!
6. ... dann steh' ich auf dem Tennisplatz.
7. ... ein Knochabriss am Becken in meinem ersten Herrenjahr beim SV Marlesreuth, damals wurde ich mit dem Hubschrauber in Meierhof abgeholt.
8. ... so viele Meisterschaften zu feiern wie es nur geht - dafür spielen wir ja schließlich alle!

Markus Stabenow (39), TSV Trebgast II

1. BSC Kulmbach, ATS Kulmbach, SpVgg Bayreuth, TSV Trebgast
2. ... von Gerd Müller und Bruno Labbadia.
3. ... eine Volleyabnahme am 16-er-Eck in den Winkel, nach einer Ecke.
4. ... ich im 16-er schwer zu stoppen bin.
5. ... der, der mich ein Tor schießen lässt.
6. ... stehe ich bei meinem Sohn oder meiner Tochter neben dem Fußballplatz.
7. ... waren meine drei Kreuzbandrisse.
8. ... einmal über 40 Tore in einer Saison zu schießen.

Christoph Eisenbacher (29), SV Maidbronn/Gramschatz

1. DJK Gramschatz , ASV Rimpar (Jugend)
2. ... vom Club.
3. ... nach einem Solo vom eigenen 16-er, und dann den Torwart überlupft.
4. ... ich genügend Zielwasser trinke: Bier!
5. ... keine Ahnung!
6. ... schau ich Fußball im TV.
7. ... ein Riss im Außenmeniskus.
8. ... weitere Meisterschaften zu feiern.

Marc Baumann (22), ATSV Forchheim

1. VfB Forchheim, JFG Franken Forchheim, 1. FC Burk, Spvgg Reuth, ATSV Forchheim
2. ... von Zlatan Ibrahimovic.
3. ... ein Freistoß aus ca. 40 Metern, der oben rechts im Winkel einschlug.
4. ... viele meiner Mitspieler mich gut bedienen und ich vorm Tor eiskalt bin.
5. ... kein bestimmter, aber ich habe gerne Gegenspieler, die es mir schwer machen, als Herausforderung.
6. ... bin ich meistens mit Freunden unterwegs: Feiern, Chillen und Zocken.
7. ... Außenbandriss am Knöchel.
8. ... in dieser Saison den Aufstieg mit den ATSV Forchheim in die Kreisklasse.

Katrin Schäder (21), SpVgg Stegaurach

1. ASV Trabelsdorf, RSV Drosendorf, SpVgg Stegaurach
2. ... von Bastian Schweinsteiger.
3. ... ein direktes Eckballtor.
4. ... ich eine super funktionierende Mannschaft hinter mir stehen habe.
5. ... mein Bruder, weil er ein sehr ehrgeiziger Spieler ist.
6. ... bin ich in der Sparkasse auf der Arbeit oder mit Freunden unterwegs.
7. ... Bänderriss im Fußgelenk
8. ... in den nächsten Jahren den Aufstieg in die Landesliga mit der SpVgg Stegaurach.

Michael Grubauer (27), SpVgg Untertheres

1. DJK Schweinfurt, SSV Gädheim, SpVgg Untertheres
2. ... von Jose Mourinho.
3. ... in der A-Jugend für die DJK Schweinfurt: Durch das 4:3 in der 90. Minute gelang uns der Klassenerhalt.
4. ... ich oft richtig stehe.
5. ... die Viererkette, weil ich keinen direkten Gegenspieler habe und mich in die freien Räume bewegen kann.
6. ... verbringe ich viel Zeit mit Freunden und anderen Sportarten.
7. ... ein Bänderriss.
8. ... als Trainer in höheren Klassen zu arbeiten.

Marco Gülta (31), SV RW Lisberg

1. SV Hallstadt, Spvgg Stegaurach und Rot-Weiß-Lisberg
2. ... vom FC Bayern München
3. ... aus einem Fallrückzieher.
4. ... ich gute Mitspieler habe.
5. ... jeder Abwehrspieler, der es mit mir aufnimmt.
6. ... wechsle ich zur Zeit Windeln.
7. ... ein Bandscheiben-Vorfall.
8. ... solange wie möglich verletzungsfrei in der Ersten Mannschaft zu kicken.