Das Beste kommt zum Schluss, sagt man bekanntermaßen, die Dramaturgie hätte am Samstagnachmittag vor stattlicher Zuschauerkulisse in Stegaurach nicht spannender sein können. Mit einem Last-Minute-Treffer sicherten sich die Eichhorn-Schützlinge die Meisterschaft in der Bezirksliga Oberfranken West und spielen nächste Saison eine Klasse höher in der Landesliga Nordwest.

SpVgg Stegaurach - FC Lichtenfels 1:0

Als Schiedsrichter Cetin um 16.46 Uhr abpfiff, kannte der Jubel im Aurachtal keine Grenzen mehr. 91 Minuten lang mussten die Einheimischen Schwerstarbeit verrichten, um die spiel- und laufstarken Gäste aus der Korbstadt niederzuringen. Von Beginn an waren die Lichtenfelser keinesfalls gewillt, die Punkte freiwillig abzugeben, es entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe.