Gegner in den bayerischen "Play-offs Nord" sind die Teams des TSV Jahn Freising (2. Südstaffel), TSV Wasserburg (3. Südstaffel) und des Post-SV Nürnberg (4. Nordstaffel). Ausgespielt wird diese Zwischenrunde der bayerischen Meisterschaft im Format "Jeder gegen Jeden", wobei sich die beiden besten Teams für die Endrunde qualifizieren. Erneut darf hier der Erstplatzierte als Ausrichter der folgenden Meisterschaftsrunde fungieren. Das besondere Augenmerk der Kemmerner Mädchen um ihre Trainerin Petra Eichelsdörfer, des souveränen Ersten im Norden, liegt sicher auf dem Vergleich mit den Mädchen aus Freising: Die Talente aus dem Münchner Raum schlossen ihre Punktspiele als starker Zweiter der Bayernliga Süd ab.

Das Programm

Samstag, 10 Uhr: SC Kemmern - TSV Wasserburg; 12.15 Uhr: TSV Jahn Freising - Post-SV Nürnberg; 15.30 Uhr SC Kemmern - Post-SV Nürnberg; 17.45 Uhr TSV Wasserburg - TSV Jahn Freising
Sonntag, 10 Uhr: Post-SV Nürnberg - TSV Wasserburg; 12.15 Uhr: SC Kemmern - TSV Jahn Freising