Die SVlerinnen hätten sich zwei Minuten später fast wieder um den Lohn gebracht, als nach einer Freistoßflanke Nadine Janousch den Ball im Strafraum an die Hand bekam. Auch hier entschied Schiedsrichter Benjamin Wagner auf Strafstoß. Katrin Kittel setzte den Elfer knapp neben das Tor. Nach einer Ecke setzte Yvonne Zahn noch einen Kopfballtorpedo knapp über das Reitscher Tor. Dem SVF blieb die Erkenntnis, dass er zwar nicht alle Ausfälle ersetzen kann, die aber mit einer geschlossenen Teamleistung zu kompensieren sind.