Der FC Eintracht Bamberg 2010 darf sich wieder einmal mit Profifußballern messen. Am Dienstag, 4. Juli, empfängt der Bezirksligist in einem Freundschaftsspiel den Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Anstoß im Fuchsparkstadion ist um 18.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am Dienstag, 20. Juni. Erhältlich sind die Tickets dann dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 16 bis 19 Uhr in der Geschäftsstelle des FCE im Sportpark Eintracht, Armeestraße 45.


FCE stellt sein Team vor

Im Rahmen des Club-Gastspiels wird der FC Eintracht Bamberg auch seinen Kader der "jungen Wilden", mit dem die "Blau-Violetten" in die Bezirksligasaison gehen werden, den Zuschauern samt Rahmenprogramm präsentieren. In diesem stehen sieben von acht U19-Spielern des älteren Jahrgangs. Insgesamt blicken 17 Spieler des Aufgebots auf eine Nachwuchsausbildung beim FCE zurück. "Eigene Talente in den Herrenbereich zu integrieren war das Ziel, das wir uns gesetzt haben. Jetzt ist uns dies erstmals in diesem Umfang gelungen", teilte Vorstandsmitglied Sascha Dorsch mit. red