Wie die Polizei Bamberg-Stadt berichtet, gerieten am Donnerstagabend in einer Jugendwohngruppe im Berggebiet zwei Burschen im Alter von 14 und 16 Jahren in Streit, den sie letztendlich mit Fäusten austrugen.

Der 14-jährige Jugendliche musste mit einer Jochbeinprellung und Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Kontrahent kam mit Kratzern im Gesicht davon.

Gegen beide Streithähne ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.