Zu einer Schlägerei zwischen einem 21-jährigen Bamberger und einem 23-jährigem Forchheimer kam es am Donnerstag in den frühen Morgenstunden in der Hainstraße. Als bei Eintreffen der ersten Streifenbesatzung beide noch dabei waren, sich gegenseitig zu schlagen, wurden die Beteiligten getrennt, heißt es im Polizeibericht. Da sich der 21-jährige Bamberger nicht beruhigte, wurden ihm Handfesseln angelegt.

Als der 23-jährige Forchheimer dies mitbekam, wurden plötzlich die Polizeibeamten das Ziel seiner Angriffslust. Er versuchte nun den 21-jährigen, der kurz zuvor noch sein Kontrahent war, zu "befreien" und legte sich tätlich mit den Beamten an. Letztendlich wurde nun auch der Forchheimer gefesselt und beide wurden festgenommen. Da beide Beteiligten merklich alkoholisiert und aggressiv waren, wurden sie in Haftzellen der Polizei ausgenüchtert.