Hallo aus Miami,

das Team von Trainer Angelotti siegte in einem sehr umkämpften Spiel mit 3:1 Toren. Die Tore für Real schossen Marcello und zweimal Ronaldo. Unter dem tosenden Beifall der 67.000 Zuschauer im Sun Life Stadium wurde Ronaldo dann zusätzlich zum "Men of the Match" gekürt. Das Spiel begann mit einem grandiosen Feuerwerk und einem DJ mit Lasershow - typisch amerikanisch eben.

Vor dem Spiel relaxten einige Spieler und Verantwortliche am Pool und am Privatstrand des Hotels. Andere nutzten die Zeit nochmals für Einkäufe.

Justin Bieber im selben Hotel

Das Hotel wird sehr gerne von Stars gebucht, unter anderem ist auch Justin Bieber hier. Wir wissen aber nicht, ob er sein Äffchen dabei hat oder nicht :-).

Außerdem gab es eine Pressekonferenz des Basketballteams Miami Heat.
Der aktuelle NBA-Champion hat den neuen Spieler Greg Oden vorgestellt. Wir hatten die Gelegenheit für einen kleinen Smalltalk, bei dem wir den 2,20 m großen Spieler klar machten, dass er spätestens in zwei Jahren doch besser bei den Brose Baskets in Bamberg spielen sollte. Übrigens ist den spanischen Medienvertretern sehr bewusst, wer der "Deutsche Meister" im Basketball ist, und man hat sehr viel Respekt.

Wir sind nun schon wieder am Kofferpacken, denn heute geht es weiter nach St. Louis. Hier ist dann die letzte Station der "Königlichen" bei ihrer Promotiontour durch die USA. Dort findet am Samstag ein Freundschaftsspiel gegen Inter Mailand statt.

Bis dann, Norbert und Andrea