In der Rechtskurve Lerchenstraße/Grenzstraße fuhr am Dienstag, 16.00 Uhr, ein 72-Jähriger mit seinem Rennrad, als ihm auf seiner Fahrbahnseite drei Kinder (8-10 Jahre) mit ihren Fahrrädern nebeneinander auf seiner Fahrbahnseite entgegen kamen. Das berichtet die Polizei.

Er versuchte noch auszuweichen, streifte jedoch ein Kinderfahrrad und stürzte zu Boden.

Ein dazukommender 48-jähriger Passant leiste Erste Hilfe und verständigte den Rettungsdienst. Mit schweren Verletzungen wurde der Rentner in das Krankenhaus Haßfurt gebracht.

Von den beteiligten Kindern sind keinerlei Personalien bekannt. Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefonnummer 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.