Wie die Polizei berichtet fuhr der Radfahrer am Freitag gegen 08:00 Uhr mit zu hoher Geschwindigkeit vom Domplatz kommend die Karolinenstraße in Richtung Innenstadt. Als er auf der Geyerswörthplatz abbiegen wollte, fuhr er frontal auf einen Pkw, welcher gerade in die Karolinenstraße einbiegen wollte. Der Radfahrer fiel mit seinem Fahrrad über die Motorhaube des Pkws und wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.