Am Freitag um 20.50 Uhr, kam es auf der Brücke über den Main-Donau-Kanal zu einem Verkehrsunfall, als ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geriet und dort einen entgegenkommenden Pkw streifte. Obwohl bei dem Auto ein Schaden von circa 3000 Euro entstand, setzte der Unfallbeteiligte seine Fahrt fort, ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern.

An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile des flüchtigen Autos aufgefunden werden, die darauf schließen lassen, dass es sich um einen Audi älteren Models handeln dürfte. Die Ermittlungen dauern an.

Sollte jemand Beobachtungen zu dem Unfall gemacht haben oder Hinweise auf den flüchtigen Pkw haben, dann bitte melden unter der Telefonnummer 0951/9129-310. pol