Treffpunkt ist am Sportplatz in Melkendorf. Es geht rund sechs Kilometer auf dem geplanten Naturerlebnisweg vorbei an Streuobstwiesen, Buchenwald, Kalksinterterrassen und einem Hungerbrunnen. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt, und über die Vor- und Frühgeschichte Litzendorfs. Der Höhenunterschied beträgt etwa 150 Meter (teilweise steiler Auf- und Abstieg). Die Tour ist für Kinder geeignet, teilt die Agenda 21 mit.