Waghalsige Artisten bestaunen, sich von preisgekrönten Kabarettisten unterhalten lassen und zugleich etwas Gutes tun: Das alles kann das Publikum bei Travestie-Künstler Thomas Sauerbrey und seinen Künstlerkollegen, die das "Varieté for Charity" seit 2007 zum Erfolg werden ließen. Und am 14. November wird die Show zum zweiten Mal in Bamberg zu sehen sein. Wie immer wird ein Teil der Eintrittsgelder dabei für wohltätige Projekte gespendet.

Comedy und Artistik

Der Veranstalter verspricht eine Show, die zum Augenschmaus wird, ja Körperkunst mit einer grandiosen Mixtur aus Comedy, Artistik, Gesang und Tanz verbindet. Dabei bestreiten Profis aus der Showbranche und talentierte Amateurkünstler aus der Region das Programm. "Auch ihnen bietet die Varieté-Nacht der Toleranz eine professionelle Auftrittsmöglichkeit", so Sauerbrey.