Nach mehreren Sachbeschädigungen im Bereich der Unteren Sandstraße in Bamberg wurden am Sonntag gegen 2.10 Uhr zwei Männer festgenommen, wie die Polizei berichtet.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die beiden Männer dabei beobachtet, wie sie drei geparkte Autos zerkratzten. Außerdem hatten sie einen Anhänger und mehrere Fahrräder auf die Straße geschoben.

Bei der Festnahme leistete einer der Täter Widerstand. Er konnte jedoch überwältigt werden, sein Begleiter wurde ebenfalls festgenommen. Bei den Festnahmen wurden zwei Polizeibeamte verletzt, einer erlitt einen Handgelenksbruch. Die beiden Täter waren erheblich alkoholisiert, entsprechende Alkoholtests ergaben Werte in Höhe von 1,86 Promille und 1,88 Promille. Sie wurden in Haftzellen ausgenüchtert.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 5000 Euro geschätzt.


29-Jähriger schlägt grundlos zu

Zu einer Auseinandersetzung war es zwei Stunden zuvor bereits in einer Gaststätte in der Oberen Sandstraße gekommen. Angeblich grundlos schlug ein 29-Jähriger einem anderen ins Gesicht. Der 30 Jahre alte Geschädigte wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt.