Den Zuschauern gefiel die Nummer ausgezeichnet.


Tierschützer demonstrieren

Am Eingang zum ehemaligen Kasernengelände, auf dem der Zirkus gerade sein Zelt aufgebaut hat, hatten sich zwei Stunden vor Beginn der Premiere Mitglieder und Sympathisanten von Tierschutzvereinen der Region positioniert. Die Tierschützer forderten ein Ende der Haltung und Vorführung von Wildtieren in deutschen Zirkussen. Offiziell richtete sich der Protest nicht direkt gegen den Zirkus Busch, die Demonstranten nahmen die Station des Zirkusses in der Stadt aber als Anlass, ihre Forderungen zum Ausdruck zu bringen. Im Vordergrund der friedlichen Demonstration stand die Absicht, die Zirkusgäste über die Haltung von Wildtieren im Speziellen und allen Tieren im Allgemeinen in Zirkussen zu informieren.

Zu diesem Zweck verteilten die Tierschutzaktivisten Broschüren und Flyer.