Und obwohl sie nicht weit von hier entfernt aufwuchs, so war es beim Fototermin für die neue Spielzeit am E.T.A.-Hoffmann-Theater das erste Mal, dass sie Bamberg besuchte. Hier lebt sie gemeinsam mit drei Schauspielkollegen in einer kleinen Wohngemeinschaft direkt in der Innenstadt. Sie fühlt sich "sehr gut aufgehoben" im neuen Ensemble. Und auch wenn die Arbeit an den Kraftreserven zehrt, so weiß sie, welche Entscheidung sie für sich getroffen hat - die richtige.