Beim Linksabbiegen von der Würzburger Straße in die Artur-Landgraf-Straße übersah am Montagmorgen ein BMW-Fahrer eine entgegenkommende geradeaus fahrende Ford-Fahrerin und die Fahrzeuge stießen frontal zusammen, berichtet die Polizei. Dabei erlitt die Ford-Fahrerin leichte Verletzungen, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 20.000 Euro geschätzt.

Am Mittag übersah dann eine Skoda-Fahrerin beim Linksabbiegen von der Kärntenstraße in eine Firmeneinfahrt einen Fahrradfahrer auf dem Radweg und es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Beim Sturz zog sich der Radler leichte Verletzungen zu. Der Blechschaden beziffert sich auf etwa 250 Euro.