Noch lässt der Wintereinbruch mit Schneefall auch in der Region Bamberg auf sich warten. Der Landkreis ist aber für Eis und Kälte bestens vorbereitet. Denn pünktlich zum Winterbeginn konnte im Kreisbauhof in Memmelsdorf die neue Salzlagerhalle fertiggestellt werden. In ihr lagern nun rund 2200 Tonnen Salz. Die Menge reicht im Normalfall für einen ganzen Winter - vorausgesetzt, er wird nicht allzu streng.

"Nun kann der Winter kommen. Wir sind gerüstet. Es war sowieso eine gute Sache, dass er so lange gewartet hat, bis unsere neue Salzlagerhalle fertiggestellt wurde", scherzte Landrat Johann Kalb (CSU) im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeit der Salzhalle im Bauhof. Die neue Halle zwischen Memmelsdorf und Litzendorf hat eine Länge von 34,40 Metern, ist knapp 18 Meter breit und zehn Meter hoch. Ihre Lagerkapazität beträgt maximal 2500 Tonnen Salz.