Autodiebe haben in der Nacht zum Donnerstag (16. November 2017) im Landkreis Bamberg zugeschlagen: Die unbekannten Täter stahlen ein Auto im Strullendorfer Ortsteil Geisfeld. Die Polizei geht von einer Tatzeit zwischen 19.30 Uhr und 5.30 Uhr aus.


Anwohner hören verdächtige Geräusche

Es handelt sich um einen drei Jahre alten, blauen "BMW 430d xDrive" mit dem Kennzeichen "BA-PB 11". Der Wagen war in der Hofeinfahrt des Besitzers, in der Straße "In der Reuth" abgestellt. Der Zeitwert des Autos beträgt 30.000 Euro.

Laut den Beamten hörten Anwohner gegen 4.30 Uhr verdächtige Geräusche, wodurch die Polizei annimmt, dass die Tat zu dieser Zeit stattfand. Die Kriminalpolizei Bamberg hat den Fall übernommen. Die Spezialisten der Polizei bitten in diesem Zusammenhang um Hilfe aus der Bevölkerung:

Wer in der Nacht auf Donnerstag in der Straße "In der Reuth" verdächtige Personen beobachtet oder das Auto mit dem Kennzeichen "BA-PB 11" nach der Tat noch gesehen hat, sollte sich unter 0951 / 9129-491 melden.