Wie die Polizei berichtet, überholte ein Renault Clio ein anderes Fahrzeug und geriet dabei auf die Fahrbahn eines entgegenkommenden 48-jährigen Polo-Fahrers. Dieser musste sein Fahrzeug stark abbremsen um eine Kollision mit 28-jährigen Renaultfahrer zu vermeiden. Ein hinter dem Polo fahrender Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät, fuhr auf und stürzte.

Dabei verletzte er sich und musste medizinisch versorgt werden. Der 28-jährige Unfallverursacher verließ zunächst die Unfallstelle und meldete sich später bei der Polizei, was eine Anzeige wegen Unfallflucht zur Folge hat. ak